Home
Kinesiologie
Aktuell
Kundalini-Yoga
Vorschau
Sat Nam Rasayan
Schwanger/Rückbild.
Klangerlebnis
Jahreskreisfeste
Muskelentspannung
R.E.S.E.T.
Kontakt
Kontakt-Formular
Interessante Links
Impressum
Datenschutz

 

Kundalini-Yoga

 

Kundalini-Yoga beinhaltet eine große Bandbreite von Übungsreihen und Meditationen, die positiv auf die Gesundheit wirken. Die Dynamik der Übungen zielt auf das Spüren der eigenen Lebensenergie ab. Der Atem hat einen zentralen Stellenwert und wird wärend der Übungen bewusst geführt. Meditation wird in vielen Variationen geübt und ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Yogastunde.

Mit Kundalini-Yoga kannst Du gezielt an der Wirbelsäule, dem Immun-, Nerven und Drüsensystem arbeiten. Kannst Spannungen lösen und Stress abbauen.

 

Jeden Montag um 9.00-10.30h  findet eine Yoga-Stunde statt

im Familienzentrum Unterschleißheim, Alexander-Pachmann-Str. 40

 

 

Es ist ein offener Kurs, Einstieg und Schnuppern ist jederzeit möglich mit vorheriger Anmeldung)

(mehr)

 

___________________________________________________________________

 

 

NEU: jeden Dienstag um 18.00h-19.30h und 20.00h-21.30h 

ein offener Kurs

am Furtweg 5,  bei Yoga-together-one (bitte voranmelden)

 

 

___________________________________________________________________

Workshop 

 

 Kundalini-Yoga-Erlebnis-Tag

Die Weisheit deines Herzens

Das Herz ist der Ursprung unserer innersten Kraft, die Quelle unserer Vitalität.

Dort befindet sich ein unerschöpfliches Reservoir der Liebe, des Gebens und Empfangens. Sie fließt frei und ungehindert, wenn wir uns in glücklichen Beziehungen geborgen und durch liebevolle Emotionen gestärkt fühlen.

"Die höchste Form der Liebe, ist die Liebe zu Deinem höchsten Selbst, dem höchsten Sein in Allem" Yogi Bhajan

Mit Kundaliniyoga und Meditation, das Herz öffnen, Einssein und Frieden erfahren, die Selbstliebe und Selbstheilung aktivieren.

Die Kraftquelle des inneren Kindes entdecken.

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________ 

 

 

 

Kundalini-Yoga für das Herz

aus dem ganzen Herzen leben

erhöhter Blutdruck, Gefäßverkalkung, fettreiche Ernährung, Stoffwechselstörungen, Bewegungsmangel, sind schädliche Faktoren für das Herz. Aber auch zu viel Stress und destruktive Gedankenmuster und Gefühle können sich dauerhaft negativ auf die Gesundheit auswirken. Unser Herz schlägt vor Freude, wenn wir auf eine körperliche Anspannung auch eine Entspannung folgen lassen. Yoga hilf uns in Verbindung zu gehen, das Gleichgewicht zu finden und auf unser Herz zu hören. Mit Meditation die Kunst des Loslassens üben und auf lange Sicht die Gesundheit des Herzens fördern

Termin folgt 

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________ 

 

 

Kundalini-Yog für das Nervensystem

 

Unter Stress entspannen ist möglich. Viele Krankheiten sind stressbedingt! Von großer Bedeutung ist das Verhältnis von Anspannung und Entspannung. Mit Yoga lernt man nicht nur tief zu entspannen, sondern auch, alle Anforderungen ihren Fähigkeiten entsprechend zu meistern. Für Teilnehmer mit Kundalini-Yoga-Erfahrung

Termin folgt

 

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________ 

 

 

Kundalini-Yoga in der Kinderwunschzeit

dauerhafter Stress sowie negative Gewohnheiten bringen die Hormonbalance der Frau durcheinander. Loslassen fällt leistungsorientierten Menschen oft schwer. Sie neigen dazu den Körper mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu kontrollieren, damit er funktioniert. Yoga-Atmung-Meditation-Entspannung wirken ganzheitlich und ausgleichend. Die Übungen regen u.a. die Durchblutung der Beckenorgane an und können einen regelmäßigen Zyklus unterstützen. Meditation und Entspannung hilft Kontrolle loszulassen und der Weisheit des Körpers wieder zu vertrauen, so dass Empfängnis ein Akt der Hingabe werden kann.

Termin in Planung

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________ 

Pranayama

 

Verbindung von Atem und Achtsamkeit

Atem bedeutet, in Austausch mit der ganzen Welt und allem Sein zu stehen, sich in grundlegender und lebeserhaltender Weise zu verbinden! Verschiedene Atemtechniken und Übungen aus dem Kundalini-Yoga kennenlernen und nutzen für den längeren Atem im Alltag, mehr Verbundenheit, mehr Lebensfreude, mehr Vitalität.

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________

 

 Immer wieder Einsteiger-Kurse Freitags 18.30h am Furtweg 5 und über die VHS Oberschleißheim

 

 

mehr infos: www.yoga-together-one.de

 

 

 

 

 

 

 


Petra Albus Lern- und Stressmanagement  |  inbalance@petra-albus.de